Beiträge

Lebensmittel für Körper und Geist

Wenn du hier auf diesem Blog liest, dann weißt du, wie eng Essen und Gesundheit miteinander verknüpft sind. Einige Lebensmittel haben dabei ein besonders positive Wirkung – und zwar nicht nur auf den Körper, sondern auch auf den Geist!

Viel zu oft greifen wir zu irgendwelchen Lebensmitteln und denken dabei gar nicht darüber nach, was diese eigentlich für uns tun. Geben sie uns Energie oder schädigen sie uns? Haben sie einen hohen Nährwert oder eher Füllstoffe, die nur für den Moment satt machen?

Weiterlesen

Fragen

Die Folge heute verfolgt kein striktes Thema, sondern es geht um Fragen, die im Laufe der Zeit von euch bei uns eingegangen sind. Von denen möchten wir einige heute beantworten.

Weiterlesen

Wann du mehr essen solltest

Wenn es ums Essen und die Menge geht, herrscht meist ein Problem vor: Wir essen zu viel. Aber es geht auch anders herum. Gerade wer beruflich und privat sehr eingespannt ist, vergisst manchmal das Essen oder sieht es als unnötige Zeitverschwendung an. Das kann dann vielfältige Auswirkungen haben, die nur selten positiv sind. Mehr essen kann also definitiv ein wichtiger Tipp für dich sein!

„Frühstück lass ich ausfallen, da schlaf ich lieber noch etwas länger!“ Diese Aussage höre ich oft, wenn es um die erste Mahlzeit des Tages geht. Sie wird größtenteils als überflüssig angesehen.

Weiterlesen

mealprep für profis

Mealprep ist derzeit eines der Schlagworte, um die niemand herum kommt, der sich mit (gesunder) Ernährung beschäftigt. Hinter diesem trendigen Begriff versteckt sich allerdings nichts anderes als das gute alte Vorkochen, dass schon unsere Mamas und Omas kannten.

Weiterlesen

Blutgruppen-Ernährung

Felix opfert sich auf und piekst sich extra in den Finger, bis es blutet, um eine gute Überleitung ins heutige Thema zu bringen: die Blutgruppen-Ernährung!

Aus dem Blut kann man einiges ablesen und für seine Gesundheit nutzen. Das Blut ist ein wichtiges Transportmittel im Körper und enthält vieles, was für uns wichtig ist.

Weiterlesen

Rohkost

Diese Aufnahme erfolgte am Feiertag – und wir sind frisch und voller Energie dabei. Die brauchen wir auch für unser heutiges Thema, das ich speziell für Felix ausgesucht habe. Er hat es schon in vielen Folgen nebenher erwähnt, deshalb dachte ich, das machen wir heute zum Mittelpunkt der Folge. Wir werden also über die Rohkost-Ernährung sprechen!

Derzeit ist das Thema präsent wie nie und oft liest man in den Medien auch von Trend-Bezeichnungen wie Living Food, wenn es um die rohköstliche Ernährung geht. Daneben wird es auch als Schimpansen-Kost bezeichnet. Aber egal wie man es nennt, es ist auf jeden Fall ein interessantes Thema.

Weiterlesen

Kohlenhydrate

Es ist mal wieder an der Zeit, einen großen Mythos zu besprechen. In der heutigen Folge behandeln wir das Thema Kohlenhydrate – und schon allein das Wort löst bei einigen Menschen Panik aus.

Vom Prinzip her ist es ja relativ einfach. Kohlenhydrate sind an sich nichts Besonderes. Sie gehören zu den Hauptbestandteilen unserer Nahrung, denn das meiste was wir essen, besteht aus Proteinen, Fetten und eben Kohlenhydraten. Es ist also grundsätzlich erst einmal nichts Schlimmes daran.

Weiterlesen

Nachdem wir am Anfang der Folge klären, wozu Felix viel oder auch mehr als genug zu sagen hat, kommen wir zum eigentlichen Thema: dem Entschlacken! ;)

Gerade im Frühling möchten viele eine Art Grundreinigung im Körper durchführen und greifen auf das Entschlacken zurück. Auch in Folge 25, beim Interview mit Su Rihs, sprachen wir von einer Traubenkur zum Entschlacken, die dann aber im Herbst durchgeführt wird. Weiterlesen

Clean Eating

Heute geht es bei uns um ein Thema, das derzeit aller Munde ist. Es geht also ums Essen, genauer gesagt um das saubere Essen. Und damit meinen wir nicht, dass das Essen an sich abgewaschen ist – das ist ja eher eine Voraussetzung. Nein, wir sprechen über das Clean Eating.

Clean Eating kann wohl als Trend bezeichnet werden und gefühlt liest und hört man im Moment überall davon. Dabei ist das eigentlich gar nichts so Spezielles, meint Felix. Eigentlich bezeichnet man damit ja ein recht simples Ernährungskonzept und es geht da ja auch nicht irgendwie um Verzicht, sondern eher um die Art der Zubereitung.

Weiterlesen

Ernährung als Religion?

Gesunde Lebensmittel genießen – so sähe eine optimale Ernährung aus. Leider kommen wir immer weiter davon weg, denn Ernährung wird fast schon zu einer Religion. Jeder hat da seinen Gott in Form einer besonderen Ernährungsweise und dem wird gehuldigt und alles geopfert.

Früher hat man ein paar Zeitschriften und Magazine gelesen und auf Werbeplakaten die schönen Models gesehen, die dann irgendwo von ihren Diäten und Essgewohnheiten berichteten. Denen wurde dann auch damals schon nachgeeifert.

Weiterlesen