Hähnchenbrustfilet

Du weißt noch nicht, was Ostern auf den Tisch kommen soll? Wie wäre es dann mit dem gefüllten und überbackenen Hähnchenbrustfilet? Das ist lecker, macht viel her und ist im Handumdrehen gemacht!

So musst du an den Feiertagen nicht ewig lange in der Küche stehen, sondern kannst die freie Zeit sinnvoller nutzen. Gesund ist das Essen aber trotzdem und dank des Mangolds ist es auch etwas Besonderes!

Mangold gehört zu den Gemüsesorten, die schon fast vollständig von unserem Speiseplan verschwunden waren, seit ein paar Jahren jedoch wieder öfter den Weg in die Küche finden. Und das ist auch gut so, denn Mangold ist ein echtes Allround-Talent!

Mangold gibt es in verschiedenen Ausführungen. Besonders beliebt ist der Blattmangold, der einen hohen Anteil an Eisen, Phosphor, Kalium und Magnesium hat. Auch viel Vitamin A, E und K ist in den Blättern enthalten.

Im Aussehen erinnert Mangold an Spinat – und kann auch ganz genauso zubereitet werden. Gedünstet oder auch gekocht ist er vielseitig einsetzbar und ein echter Gewinn für die gesunde Ernährung!

Hähnchenbrustfilet

Hähnchenbrustfilet und Mangold – ein tolles Team!

Gemeinsames mit der Hähnchenbrust schmeckt der Mangold einfach toll und bereitest du dann noch Süßkartoffelpommes zu, gibt es eine richtige Geschmacksexplosion im Mund.

Achte aber bitte auch beim Einkauf der Hähnchenbrust auf Qualität. Bio-Ware ist zwar teurer, aber jeden Cent wert und vor allem im Sinne der Tiere. Auch der Geschmack ist gleich ein ganz anderer!

Nun wünschen wir dir viel Spaß beim Nachkochen – und natürlich passt das Rezept nicht nur zu Ostern, sondern auch an jedem anderen Tag, an dem du lecker und gesund essen möchtest!

Rezept drucken
Hähnchenbrustfilet - gefüllt und überbacken
Anleitungen
  1. Zwiebel fein würfeln, Knoblauchzehe pressen und beides in einer Pfanne in Olivenöl glasig dünsten.
  2. Mangold waschen, in sehr feine Streifen schneiden und mitdünsten.
  3. Frischkäse, Parmesan und Zitronensaft unter den Mangold mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  4. Hähnchenbrust alle 2 cm einschneiden, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.
  5. Die Spalten in der Hähnchenbrust mit der Mangoldmischung füllen und mit dem Mozzarella bestreuen.
  6. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad 20-25 Minuten backen.
  7. Als Beilage eignen sich Süßkartoffelpommes, sie können mit den Hähnchen zusammen im Ofen gebacken werden.
    Hähnchenbrustfilet
Angebot
ELO Aluguss Rechteckbräter Raffinesse mit Deckel und Aromaknopf 40 x 26 cm und ein Paar Topfhandschuhen(*)
  • hochwertiges Aluminium Vakuum - Druckguss;Innen hochwertige 2-lagige Antihaftversiegelung
  • extra große Brat- und Garfläche, tiefe Form;ideal auch zum Scharfen anbraten, sowie zum fettarmen Garen;Glasdeckel mit stoßfestem Edelstahlrand und Aromaknopf
  • gleichmäßige Wärmeverteilung bis zum Rand, spart Zeit und Energie; sehr leichte Reinigung, da nichts haften bleibt
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.